Rauchfreie Schulen

Rauchen ist wohl ein Thema, welches uns alle betrifft, sei es nun aktiv oder passiv. Doch nicht nur Erwachsene greifen gerne mal zu Zigarette, mittlerweile ist schon jeder dritte 15-Jährige von den Glimmstängeln mehr oder minder abhängig. Die Idee eines Verbots gegen das Qualmen an Schulen wird immer wieder aufgegriffen und besprochen. Doch welche Vor- und Nachteile würde ein solches Verbot mit sich bringen? Wäre etwas Derartiges überhaupt sinnvoll?

Vorteilhaft an einem derartigen Gesetz wäre, dass die Schüler vom Rauchen abgehalten werden. In Schulen mit Raucherplätzen machen sich die Schüler immer wieder zu dem jeweiligen Ort auf, um zu qualmen. Ein Verbot würde es wesentlich erschweren, während der Schulzeit zu rauchen. Die jeweiligen „Abhängigen“ müssten sich also einen sicheren Ort suchen, wo sie nicht bemerkt werden. Zum einen ist es diese Mühe vielen nicht wert, zum anderen gibt es innerhalb der Schulzone nahezu keinen Fleck, an dem man nicht eventuell von einem Lehrer erwischt werden könnte und sich somit eine Strafe einhandeln würde. Heißt also, wenn ein derartiges Verbot in Kraft treten sollte, müsse dies auf jeden Fall streng kontrolliert werden, um zu funktionieren.

Ein negativer Aspekt am Rauchverbot ist, dass Raucher ein weiteres Mal ausgegrenzt werden. Für Nichtraucher ist dies sicherlich eine tolle Entwicklung, für diejenigen, die mit dem Rauchen nicht aufhören können oder wollen, jedoch auf keinen Fall. Mit deinem Raucherhof, wie er beispielsweise an unserer Schule verwendet wird, gibt es einen Platz, an dem sich nur regelmäßige Zigarettenkonsumenten treffen und dort rauchen können. In den Klassen merkt man nichts von einem derartigen Ort und somit sind andere Schüler nicht vom Rauch betroffen. Eine allgemeine Raucherlaubnis im Schulgebäude beziehungsweise -gelände fände ich aus diesem Grund nicht zielführend, da andere Menschen durch den Rauch geschädigt werden würden.

Ich, als Nichtraucher, fände aus persönlicher Sicht ein derartiges Verbot natürlich schön. Ein System, wie es derzeit herrscht, ist meiner Meinung nach jedoch um einiges sinnvoller. Raucher können somit ihre Stängel qualmen, ohne ihre nicht rauchenden Mitmenschen zu stören.
Sollte ein derartiges Verbot wirklich einmal zustande kommen, sollte es meiner Meinung nach neben den Schülern auch für die Lehrer gelten. Alle Menschen sind gleichwertig, unabhängig von Alter und Beruf.
Eine strenge Kontrolle ist im Falle eines derartigen Gesetzes meiner Meinung nach ebenfalls unerlässlich.
Werden diese Punkte nicht berücksichtigt, halte ich ein derartiges Gesetz für unnötig und unvorteilhaft.

Spread the love
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *