10+8 YouTube Videos, die mir glückliche Erinnerungen bringen.

Mein Ziel war es immer, die Vergangenheit in guter Erinnerung zu behalten. Über die Jahre kamen und gingen so viele Menschen, manche blieben für immer. Ähnlich verhält es sich mit “Content Creators”, auch “Influencer” genannt, wenn man es Neudenglisch lieber hat. Die frühsten Erinnerungen, zu denen ich noch glücklich zurückblicken kann stammen aus dem Jahr 2009, wo ich langsam begann erwachsen zu werden. Ganz zufällig war dies auch das Jahr, in dem ich dem Internet komplett verfiel.

Ich wuchs auf mit Chats auf marioparty.de, fand dort Freunde die erstaunlicherweise teils immer noch herumschwirren. Rawiioli waren damals im deutschsprachigen Raum die Menschen, die mir Videos im Netz näher gebracht haben. Die GamingClerks verfolge ich nach 10 Jahren immer noch wie am ersten Tag. Nicht lange dauerte es, bis ich Let’s Plays entdeckte und mich danach, angefangen mit Lugmillord, Emey, Ali und Phunk, komplett im YouTube Kosmos verlor.

Springen wir in die Gegenwart. 2020. Alles hat sich verändert, aber irgendwie ist auch alles gleich geblieben. Die folgende Liste an Videos ist höchst subjektiv und wahrscheinlich wird kaum einer diese Videos so großartig finden wie ich. Dennoch: Hier ein kurzer Einblick in Videos, auf die ich freudig zurückblicken kann.

Continue reading “10+8 YouTube Videos, die mir glückliche Erinnerungen bringen.”

Ideen für Gegenstände in Rollenspielen – Part 4

Federmesser

“Ein ansehnliches Federnmuster ziert dieses Messer. Es ist das agilste Messer, welches ich je anfassen durfte. Seht her, wie grazil es durch die Luft tanzt!~ – Äh, Cheffe? Sie ham grad den Techniker umbracht.”

(Rare Messer) 1W6+4 Schaden; 3 Extra Schaden, wenn man eine offene Wunde des Gegners trifft. Erschwerungen beim Zielen/Angreifen werden um 1 erleichtert.

PIN-Guin

“Ein Anstecker, der zeigt, dass man auch Pinguine mag. Okay, warte mal kurz. Wofür braucht man sowas? Jeder liebt doch sowieso Pinguine??? *klatscht*”

(Common Schmuck)

Kobalt Herz

“Seit dieser Stern auftauchte waren unsere Leben nicht mehr die Selben. Es handelte sich um eine seltsame Macht, welche sich nicht einmal die besten der Akademie erklären konnten. Helles, schimmerndes blau. Wir beschlossen, ihn Kobalt Stern zu taufen. Arbeiten waren zukünftig innerhalb kürzester Zeit erledigt, unser Wohlstand wuchs und wuchs. Götter? Wer braucht schon Götter. Wir hatten den Kobalt Stern. Doch wir waren zu gierig. Der Stern fing langsam an zu splittern. Ein Knall drang durch das ganze Dorf. Nur das Herz des Sternes blieb übrig. Es ist nun mein Herz. Ich glaube fest daran, dass diese Macht nicht für immer verschwunden ist. Der Stern wird erneut erstrahlen. Auch wenn es mich mein Leben kostet.”

(Legendary Einzigartiges Magisches Artifakt) Dieser Gegenstand kann nur ein einziges Mal gefunden werden.

Continue reading “Ideen für Gegenstände in Rollenspielen – Part 4”

Ideen für Gegenstände in Rollenspielen – Part 3

Mitternachtstraube

“Mitternacht. Die beste Zeit. Mitternacht. Zum Kampf bereit. Mitternacht. Ich bin schon breit. Mitternacht. 🎶”

(Common NomNom / Heilgegenstand) Heilt 10 LeP, wenn man sie exakt um Mitternacht isst.

Verdrecktes Denkmal

“Es erinnert mich an mich selbst. Es hat auch schon mal bessere Zeiten gesehen. Wenn man diese kleine, handliche Statue etwas säubern und besser behandeln würde, erziele man damit sicher einen guten Verkaufspreis. Eine Metapher fürs Leben.”

(Rare Gegenstand)

Ganz harter Keks

“Hier haben wir es mit ganz hartem Tobak zu tun. Ähm. Entschuldigung. Einem ganz harten Keks. Er ist sooo hart, er könne eine Bank überfallen. Nackt. Nur mit einer Maske bekleidet. Und er würde das Geld spenden. So hart ist der.”

(Common NomNom…?) 1 Schaden, wenn man versucht, ihn zu essen.

Continue reading “Ideen für Gegenstände in Rollenspielen – Part 3”