Rise in Moonlight

Unsere Geschichte beginnt im Jahre 2009 in den USA. Mit einem dieser *piep* Standartanfänge. Diese Geschichte kann ja nicht gut werden. So wie der Autor schon zu schreiben beginnt. Unmöglich. Unmöglich! Naja. Ignorieren wir das mal. Erstmal alles in Ruhe anschauen und dann den *piep* Autor niedermachen. Ja, so geht das.

Zurück zur Geschichte. Nicht mehr schlafen! Jetzt wird’s interessant! In Springfield, einer Stadt, die einzig durch „Die Simpsons“ bekannt geworden ist, findet ein Nachwuchs Band Wettbewerb statt. Nachwuchs jedoch nicht in dem Sinne, dass nur Minderjährige daran teilnehmen dürfen, nein, ganz im Gegenteil, sie waren nämlich von der Teilnahme ganz und gar ausgeschlossen. Nur volljährige Personen waren befugt, teilzunehmen. So bewarben auch wir uns. Wir, „Rise in Moonlight“. Eine Band waren und sind wir. Uns kannte keiner. Uns vier … Durch den Bandwettbewerb sollten sie uns entdecken, sie, die Labels, die für Bands wie Metallica arbeiten. Wir waren gut. Zumindest sagte dies unsere kleine Fangemeinde. Was die Welt von uns hielt, keine Ahnung. Die kannte uns wahrscheinlich gar nicht einmal. Wir waren schließlich nur eine kleine vier Mann Band, die einmal genau so groß rauskommen wollte, wie „Metallica“. Wir, „Rise in Moonlight“. Zwar war dies fast unmöglich, aber versuchen muss man ja alles einmal.

Kompletter Text:
PDF-Download: Rise in Moonlight

Spread the love
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *