Lieder über Katzen

Bin verlor’ner Barde und Lyrik ist mein Ziel,
hab den Kopf voller Ideen, doch jetzt farme ich Gil!
Schreiben könnt’ ich vieles,
über Liebe oder so!
Über Gott und übers Trinken,
und den Weg nach Nirgendwo.
Schon lang’ wollte ich ein Liede über Schrödinger verfassen,
oder auch darüber, diese Stadt zurück zu lassen.
Ich wollt’ dich lächelnd zaubern, so wie dieser Parry Hotter,
doch das Blatt bleibt leer, wie Lottes motter Otter!

<Hook>
Ich könnte tausend Lieder schreib’n,
über den Papst und dumme Fratzen,
doch am Ende werden’s wieder nur…
Lieder über Katzen!
</Hook>

Nun zurück zu Schrödinger, sein bestes war sein Fellknäuel,
es war untot wie ein Zombie, das ganze war ein Gräuel,
wenn Katzen nur fliegen könnt’n, dann wär ich wohl im Himmel,
doch bis dahin spiel’ ich nur, weiter an mein’m… Haar rum!
Manche finden Hunde toll, diese Fraktion ist doch nicht meine,
denn die könn’n auch nicht fliegen, sind ja keine Schweine!
Was, die fliegen auch nicht? Sag ma’, hast du denn nen Vogel?
Nein, mein Herr, denn hab ich nicht, ich hab nur ein Moogle!
Manchmal, da denk’ ich mir, die ganze Welt, die ist nicht fair,
und dann schau ich auf mein Blatt, verdammt auch es ist leer.

<Hook />

<Bridge>
Katzen sind so knuffig,
und Katzen sind so süß,
Katzen sind so knuffig,
Katzen sind beliebt.
Katzen mag doch jeder,
auch wenn sie nachts an Türen kratzen.
Ich wollte zwar was and’res schreiben,
doch ich schreib’ nun über Katzen!
</Bridge>
<Bridge />
<Bridge />
<Bridge />

Ich krieg nie tausend Lieder hin,
über Herr Papst und dööfe Fratzen,
denn am Ende sinds nur gottverdammte… *CLAP*
Lieder über Katzen!…

Spread the love
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *